ZWISCHENSINN meist befinde ich mich auf der suche. leider und glücklicherweise komme ich nie an.
 
 

Würde mir eine Fee begegnen

und mir einen Lebenswunsch erfüllen,

dann würde ich ihr von meinen Vorstellungen erzählen:

 

1.Wunschhaus

Einen kleines, altes Häuschen mit blauen Fensterläden, weiß verputzten Mauern und ziegelrotem Dach. Die Atmosphäre im Häuschen ist warm, gemütlich und freundlich. Die Räume sind mit naturbelassenen Materialien in einer Kombination aus zeitlos modernen Stil und Vintagelook mit nostalgischem Flair eingerichtet. Ein Kaminofen ist das Herzstück im Wohnraum.

 

2. Wunschgarten

Um das Häuschen herum, wünsche ich mir einen natürlich, üppig und harmonisch gewachsenen Bauerngarten, in dem Gemüse, Obst, Kräuter und Blumen wachsen.

 

3. Wunschgebäude mit Wunschausstattung

Neben dem Häuschen befindet sich eine große Scheune, in der eine Werkstatt und mehrere kleinere Räume untergebracht sind.

Die Werkstatt bietet genug Raum und notwendige Materialien, die man zum Handwerken, Malen und Zeichnen braucht.

In den übrigen Nebenräumen werden Kindern zwischen 4 und 12 Jahren in der eigenen Tagesstätte beherbergt. Es gibt ausreichend Räume, in denen die Kinder wahlweise Toben, Essen, Ruhen, Hausaufgaben machen oder Spielen können. Die Kinder dürfen die Werkstatt nutzen.

 

4.Wunschspielwiese

Auf dem Gelände gibt es eine Spielwiese mit Fußballtor, Rutsche und Wippe, sowie Schaukel und Hängematten zwischen den Bäumen. Ein kleiner Bach, an dem Hängeweiden stehen, grenzt die Spielwiese ein.

 

5.Wunschtiergehege

Zusätzlich zur Spielwiese gibt es eine kleine Nutztierhaltung mit Hühnern, Laufenten und Hasen. Zudem gibt es noch einige Schafe und mehrere Pony´s und/oder Kleinpferde.

 

6.Wunschberuf

Mein Geld verdiene ich mit der Betreuung der Kinder, die meine Tagesstätte besuchen, mit Kunstkursen für Kinder in der Werkstatt und mit dem Verkauf von eigenen Kunst- und Handwerksobjekten.

Mein Lebensgefährte lebt von seiner Arbeit als Hörbuchautor und Schriftsteller.

Wir haben ausreichend Geld, um die Freuden des Lebens genießen zu können und ausreichend von allem Notwendigen zu haben.

 

7. Wunschbeziehungen

Mit meinem Lebenspartner lebe ich in einer langjährig erfüllenden Liebesbeziehung.

Gemeinsam ziehen wir unsere zwei bis drei Kinder groß. Auf Grund einer gesunden Erziehung und ein Umfeld der Geborgenheit entwickeln sich die Kinder zu glücklichen, geerdeten und starken Persönlichkeiten.

 

8. Wunschwohngegend

Das Häuschen, das Gelände und das Nebengebäude liegen eingebettet in einer idyllischen, verträumten und harmonischen Hügellandschaft. Der Ausblick erzeugt sowohl bei Mischwald- als auch bei Talsicht das Gefühl von Geborgenheit und Offenheit.