ZWISCHENSINN meist befinde ich mich auf der suche. leider und glücklicherweise komme ich nie an.
 
 

Projekt "Intuition" Teil 5 und 6 von 10

Am 07.11. und 14.11.2013 lief im Vorabendprogramm auf BR Alpha die fünfte und sechste Folge der Dokureihe "Auf den Spuren der Intuition".

In diesen Folgen ging es um Emphatie und um das Leben in Gemeinschaft.

Emphatie ist Fühlen, was der Andere fühlt. Sie ist die Basis für Intuition und entwickelt sich bereits in früher Kindheit, wenn dem Kind einfühlend begegnet wird.

Sich selbst gegenüber emphatisch sein, ist, der eigenen Stimme zu zuhören und trotz aller Wiederstände rauszufinden, was für einen selbst das Richtige ist. Fühlen und Denken müssen eine Einheit ergeben.

Durch traumatische Erfahrungen kann diese Einheit verloren gehen. In einem Teufelskreislauf werden bei Anderen Erfahrungen erzeugt, die eine Spaltung der inneren Harmonie verursachen sollen. Oder es werden Gleichgesinnte gesucht, die ebenfals diese Trennung in sich tragen. Der einzige Weg aus diesem Kreislauf ist, diese Vorgänge und damit sich selbst zu erkennen, um wieder zur Emphatie und zur eigenen Intuition zu finden.

Empathie wird in Gemeinschaft gelebt. Emphatie in Gemeinschaft bedeutet in Beziehung mit sich und den Anderen zu sein, das Wohl des Ganzen im Blick zu haben und sich in die Gefühlslage des Anderen versetzen zu können.

Die Antwort auf die Frage was man selbst und der Andere braucht, um sich Wohl zu fühlen, ist entscheidend. Tut es dem Anderen gut? Tut es mir gut? Wenn beide Fragen mit Ja beantwortet werden können, dann ist Zeit zu Handeln.

Der Mensch wächst an seinen Aufgaben, wenn er etwas gewaltfrei bewirkt. Er erfährt tiefe Verbundenheit mit sich und mit seinen Mitmenschen.

Intuitiv Handeln ist, wenn wider aller Konzepte im gefragten Moment das Entscheidende einfach da ist, weil jeder gegenwärtig an ein gutes Gelingen des großen Ganzen teilnimmt. Das ist zum Beispiel bei einem gelungenen Jazzspiel der Fall.

17.11.13 05:45

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen